Sicher, einfach, zuverlässig? Nicht nur der Schutz Ihrer Mitarbeiter steht im Fokus, sondern auch Ihr Unternehmen!

Missbrauch von Videokonferenzen nimmt zu! Verschiedene Anbieter stehen wegen gravierender Sicherheitslücken in den Medien unter Beschuss. Sichern Sie sich jetzt ihren 4-wöchigen Videokonferenzraum!

Die Sicherheit von Videokonferenzen steht derzeit im Mittelpunkt und es ist klar, dass einige Anbieter den Erwartungen nicht gerecht werden. Da die Fernarbeit bzw. Home-Office zum neuen Standard wird, müssen Sie sicher sein, dass Ihr Videokonferenzanbieter die Sicherheit ernst nimmt. Vor ein paar Wochen musste schnell reagiert werden. Überlegen Sie jedoch jetzt genau ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben und Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter einen sicheren Anbieter nutzen.

Wir unterstützen Sie und beraten Sie zu Ihrem individuell ausgestatteten Videokonferenzraum und -system.

IT-Sicherheit: "Im besten Fall schlampig und im schlimmsten Fall bösartig".

Während der COVID-19-Pandemie kommunizieren viele Mitarbeiter über Collaboration- und Messaging-Apps mit ihren Kollegen. Oft erfüllen diese Anwendungen aber nicht die Sicherheitsanforderungen der Unternehmen, sodass geschäftliche Nachrichten, Videos und andere Inhalte gefährdet sind. Hinzu kommt noch, dass diese beliebten Anwendungen mittlerweile ein bevorzugtes Ziel für Cyberkriminelle darstellen.

Wie kann Datenschutz bei Videokonferenzen gewährleistet werden?

Um eine Videokonferenz für Ihr Unternehmen nicht direkt zum Sicherheitsrisiko werden zu lassen, gibt es einige Anforderungen, welche Ihr Software-Tool abdecken muss. Wenn Sie sich für ein Tool entscheiden, prüfen Sie unbedingt den Unterschied zwischen einer Basis (Gratis) Variante und der Business-Version. Auch, wenn diese meist Geld kostet werden oft nur dort Sicherheitsstandards eingehalten.

Dazu gesellt sich direkt die Frage, wo der jeweilige Anbieter die Software hostet. Wenn möglich sind Programme aus Deutschland oder der EU zu bevorzugen, da diese direkt der DSGVO unterliegen und deren Vorgaben erfüllen müssen.

Bei Anbietern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) müssen die Schutzniveaus des jeweiligen Landes einzeln geprüft werden. Grundsätzlich ist immer ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abzuschließen (Art. 28 DSGVO).

Sichere Videokonferenzräume für jeden Geldbeutel

Wir haben mit unseren Premium Partnern Holzmedia, StarLeaf, Sharp und Fohhn ein Bundle mit verschiedenen Paketen erarbeitet. Dieses soll Ihnen die Implementierung von neuer Technologie mit höchsten und sichersten Standards in Ihrem Unternehmen erleichtern.

In drei unterschiedlichen Bundles mit verschiedenen optionalen Wahlmöglichkeiten bieten wir Ihnen einen voll ausgestatteten virtuellen Konferenzraum für bis zu 20 Personen geplant oder spontan.

Diese Pakete sind exemplarisch und können jederzeit mit anderen Modellen und Features erweitert oder getauscht werden.

Bei StarLeaf hat die Sicherheit der Benutzer oberste Priorität!

  • StarLeaf ist sicher vor böswilligen Angreifern, die Nachrichten abfangen oder auf Konferenzsitzungen zugreifen, weil die Verschlüsselung sicher gestellt ist.
  • Sie besitzen und verwalten ihren eigenen Dienst, sodass StarLeaf nicht potenziellen Sicherheits- oder Zuverlässigkeitsproblemen von Diensten Dritter ausgesetzt ist.
  • Die Produktentwicklung und Technik von StarLeaf wird vollständig intern in Großbritannien durchgeführt.
  • Es werden keine Benutzerdaten an andere Organisationen wie Facebook weitergegeben.

Fernarbeit ermöglichen: Testen Sie jetzt 4 Wochen unsere virtuellen Konferenzräume!

Was stellen wir Ihnen zur Verfügung?

  • beliebig viele Konferenzen mit Einzelgesprächen oder Gruppenchats
  • unbegrenzte Punkt-zu-Punkt-Gespräche
  • unkomplizierte Einbindung von Gästen (Lieferanten, Kunden etc.)
  • 2 bis zu 100 Teilnehmern pro Meeting möglich
  • Teilnahme von überall und jedem Gerät (IPad, PC, Smartphone... )
  • unbegrenzte Instant Messaging und Gruppen-Chats
  • Videoanrufe in bester Qualität - so gut wie ein persönliches Gespräch
  • Integration von Slack und Microsoft Teams
  • telefonische Einwahl aus mehr als 50 Länder

Sichern Sie sich jetzt jetzt den kostenlosen Zugang zu ihrem virtuellen Konferenzraum.

Corona-Virus nutzen um die Arbeitsweise der Zukunft zu testen. Wollen Sie mehr erfahren, dann rufen Sie uns jetzt an.
Wir beraten Sie gerne: 09178 - 99818 - 0
Mail: info@franken-lehrmittel.de