DATEV Nürnberg

DATEV Nürnberg

Innovum 212
Gesamte Medientechnik für fünf Besprechungsräume

  • Pro Raum stehen mehrere Einspeisepunkte zur analogen und digitalen Signaleinspeisung zur Verfügung.
  • Die Projektion erfolgt jeweils über Full-HD-Projektoren oder LCD-Displays.
  • Zur Beschallung sind jeweils Font-Lautsprecher eingesetzt worden.
  • Sämtliche Signale laufen in der Technikzentrale auf einer modularen Kreuzschiene auf, werden in die Räume verteilt und dort immer digital ausgegeben.
  • Zusätzlich wurden zwei TVF-Tuner in das System integriert.
  • Die Bedienung erfolgt jeweils über 4“ oder 6“ große Touchpanels.

Zwischenriegel 4
Gesamte Medientechnik für vier Besprechungsräume.

  • Pro Raum stehen mehrere Einspeisepunkte zur analogen und digitalen Signaleinspeisung zur Verfügung.
  • Die Projektion erfolgt jeweils über WUXGA-Projektoren.
  • Aufgrund der schwierigen Rauverhältnisse wurden in den Decken unsichtbare Flachmembran-Lautsprecher eingesetzt.
  • Zusätzlich wurden zu jeder Projektion zwei Front-Lautsprecher verbaut.
  • Die bauseitigen Funkmikrofone und das Yamaha-Mischpult wurden in das Gesamtsystem integriert.
  • Die Audiobearbeitung und Verschaltung erfolgt über einen Tesira-Server von Biamp.
  • Sämtliche Signale laufen in der Technikzentrale auf einer modularen Kreuzschiene auf, werden in die Räume verteilt und dort immer digital ausgegeben.
  • Die Bedienung erfolgt jeweils über 7“ große und formschöne (vollflächige Glasplatte) Touchpanels.