Erweiterung Mediales Haus 2.0

Erweiterung Mediales Haus 2.0

Heute vor ca. 5 Jahren haben wir das Mediale Haus 2.0 in Kammerstein bezogen. Das damals großzügig bemessene Gebäude platzt nach nur so kurzer Zeit bereits aus allen Nähten, sodass wir nun erweitern müssen.

Der Startschuss für den Erweiterungsbau unseres Medien Cubes ist gefallen und wir sind bester Dinge, dass wir diesen im ersten Halbjahr 2020 bereits beziehen und in Betrieb nehmen können.

Was passiert dort?:
Es entstehen mehrere Büroarbeitsplätze, ein Testlabor und ein kleiner Eventbereich. Die Highlights in dieser Erweiterung sind sicher der Medien Cube und unser neuer Future Workplace.

Der Mediencube mit einer deutlich erhöhten lichten Raumhöhe wird mit einer High-End-LED Wand, einem Videoaufzeichnungssystem, einem motorisch steuerbaren Trusssystem, sowie einer deckenbündig eingebauten 5m breiten Lichtbildwand versehen. In Planung ist derzeit auch ein 3D-Soundsystem, sowie weitere akustische Setups. Darüberhinaus ist hier eine aufwändige Infrastruktur zur Signalverteilung und für das Signalmanagement vorgesehen.

Damit haben wir zahlreiche Möglichkeiten, unsere Kunden Medientechnik live erleben zu lassen, da wir im schnellen Wechsel unterschiedlichste technische Applikationen dort darstellen können. Wir werden dort Themenwochen zu unterschiedlichsten Anwendungen, wie z.B. Interactive Media, Digital Signage, Streaming, LED-Technik, Laser-Beamer Shootouts, Sound, Standardisierung und Skalierbarkeit medientechnischer Lösungen u.v.m veranstalten.

Auch Testaufbauten im Zuge von Projektentwicklungen mit und für unsere Kunden werden wir dort anbieten. So demonstrieren wir bereits im Zuge der Planung wesentliche Bestandteile der zukünftigen Medientechnik für unsere Kunde im Live-Betrieb.

In unserem Future Workplace stellen wir Formen des agilen Arbeitens 4.0 dar: Einfach bedienbare, neueste technische Möglichkeiten in einem Umfeld, das Kreativität, Spontanität und Effektivität deutlich fördert. Hier finden sich Kolleginnen und Kollegen zu spontanen Meetings, Think-times, Videokonferenzen oder einfach nur zum Gedankenaustausch in einer lockeren und anregenden Umgebung zusammen.

Lasst euch überraschen, wir werden in kurzen Abständen über den Baufortschritt berichten.