Erste vSolution Matrix Installation für Collaboration Spaces Deutschlands beim ZDI Mainfranken in Würzburg

Das ZDI Mainfranken ist der Treffpunkt regionaler Gründer, der Universität, der Technischen Hochschule und rund 40 Partnerunternehmen in Unterfranken. Um höchstmögliche Flexibilität im Zuge von Design-Thinking-Prozessen, der Entwicklung von Produkt- und Verfahrenstechnologien, Brainstormings usw. zu erzielen, schied eine starre Matrix-Infrastruktur für die Medientechnik von vorneherein aus. Eine Drahtlos-Technologie für unterschiedlichste Einsätze (Streaming, Capturing, BYOD etc.) war ebenso erforderlich wie die Integration unterschiedlicher User-Devices.

Franken Lehrmittel Medientechnik, gleichzeitig Kompetenzzentrum „Active Learning Spaces and Collaboration“, konzeptionierte hier eine hochflexible und drahtlose Lösung für die Collaboration Workspaces, die neben der klassischen BYOD-Anwendung auch streamen und aufzeichnen kann. Darüberhinaus sind über das System Annotations- und Whiteboardfunktionen realisiert. Neben der Planung und Konzeptionierung des gesamten Systems wurde von Franken Lehrmittel Medientechnik auch die technische Umsetzung durchgeführt.

Nach einigen Monaten im Betrieb sieht der technische Leiter der Einrichtung, Tilman Hampl, die Verbindung der Cynap vSolution Matrix von Wolf Vision in Verbindung mit den High End Flachbildschirmen aus dem Hause Sharp als „echten Wettbewerbsvorteil“ für seine Einrichtung.