BRK Bayerisches Rotes Kreuz, München

BRK Bayerisches Rotes Kreuz, München

Gesamte Medientechnik mit freiem Audio- und Videosignalrouting über KAT-Leitungen, teilweise zwischen den Räumen für folgende Räume:

Seminarräume 1. bis 3. OG:
Aufprojektion mit ca. 6.500 ANSI Lumen in einer Auflösung von WUXGA (1.920 x 1.200 Pixel) auf motorisch absenkbare Leinwand. Projektoren in Abkofferung der Decke verbaut. Diverse Einspeisungen für HDMI-, XGA- und Audio-Signal, Technikzentrale mit integrierter Zuspielung von DVD, SAT-Systemen etc., Verschaltung über 8x8er DM-Matrix, Front- und Deckenbeschallung über Linienstrahler und unsichtbar verbaubare NOVASONAR-Flachmembran-Lautsprecher, GK-Version, Audiobearbeitung durch Hochleistungs-DSP-Systeme, Erstellung unterschiedlicher Audio-Szenen-Presets. Steuerung der gesamten Technik über fest montierte Wand-Touchpanels und über X-Panel auf IPads mit Dockingstationen in den elektronisch belüfteten 19“-Technik-Schränken. Drahtlos-Zuspielung von Rechnersignalen und Signalen von Smartphones und Tablets (BYOD) über das AirMedia-System. Digitale Türschilder, angebunden zur Buchung und Information über Datenbanken, Outlook etc.

Vorstandsbesprechungsraum:
Aufprojektion mit ca. 6.500 ANSI Lumen in einer Auflösung von WUXGA (1.920 x 1.200 Pixel) auf motorisch absenkbare Leinwand. Projektoren in speziellem Deckenspiegelsystem in einer Abkofferung der Decke verbaut. Zusätzlich Wandmontiertes LED-Display für kleinere Besprechungen mit hochwertiger Soundbar. Diverse Einspeisungen über DM-Interfaces für HDMI-, XGA- und Audio-Signale, in Bodentanks und Tisch-Tanks des Konferenztisches. Technikzentrale mit integrierter Zuspielung von DVD, SAT-Systemen etc. integriert in bauseitiges USM-Möbelsystem, Verschaltung über 8x8er DM-Matrix, Front- und Deckenbeschallung über Linienstrahler und unsichtbar verbaubare NOVASONAR-Flachmembran-Lautsprecher, GK-Version, Audiobearbeitung durch Hochleistungs-DSP-Systeme, Erstellung unterschiedlicher Audio-Szenen-Presets. Steuerung der gesamten Technik über fest montierte Wand-Touchpanels und über X-Panel auf IPads mit Dockingstationen in den elektronisch belüfteten 19“-Technik-Schränken. Drahtlos-Zuspielung von Rechnersignalen und Signalen von Smartphones und Tablets (BYOD) über das CYNAP-System – All in One-Komponente zum Verschalten, Darstellen und zum Aufzeichnen von Medieninhalten.

Leitungs-Büro 4. OG:
LED-Monitor mit 65“-Diagonale in Wandmontage und Soundbar mit Funk-Subwoofer. Diverse Einspeisungen für HDMI, XGA- und Audio-Signale, sowie Einspeisung von SAT-Receiver.

Cafeteria, Besprechungsraum und Stüberl:
Multifunktionell nutzbare Cafeteria, aufteilbar in diverse Einzelbereiche. Aufprojektion mit ca. 6.500 ANSI Lumen auf motorische Leinwand, Projektor an Deckenliftsystem im Bereich des abtrennbaren Konferenzraumes verbaut. Diverse Einspeisungen für HDMI, XGA- und Audio-Signale, Funk- und kabelgebundene Mikrofonie, Technik integriert in 19“-Technikschrank. Front-Beschallung über Spezial-Linienstrahler, nur 3 cm Tiefe inkl. Halterung, unterstützt durch Wandeinbau-Subwoofer als GK-Einbausystem in der Vorsatzschale, Audiobearbeitung durch Hochleistungs-DSP-System, Erstellung unterschiedlicher Audio-Szenen-Presets, je nach Nutzungs-Szenario, Steuerung der gesamten Technik über X-Panel auf IPad mit Dockingstationen und über eingebautes Touchpanel. Drahtlos-Zuspielung von Rechnersignalen und Signalen von Smartphones und Tablets (BYOD) über das AirMedia-System.

Foyer:
Medienstele mit 46“-Touchscreen im Portraitmodus zur Wiedergabe von Digital-Signage-Inhalten aus dem OneLan-System, komplette Verwaltung der digitalen Türschilder und des Contents auf dem Infopoint, Integration der Komponenten über einen virtuellen Server. Freie Gestaltungsmöglichkeit der Zonen der Oberfläche, Zeitabläufe für Präsentationen, Ad-Hoc-Info über Touch.